Stockflecken

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stockflecken sind durch Feuchtigkeit und wechselnder Raumtemperatur im Papier entstandene braune und gelbe Flecken. Gefördert werden die Stockflecken auch durch unsauber Hände die Abdrücke auf den Briefen hinterlassen. Stockflecken bilden sich durch einen Pilzberfall, daher muss zwingend gegen Stockflecken vorgegangen werden.

Ist es dann aber schon geschehen muss man die Marken reinigen, denn der Pilz wird sich vermehren, die Marke leidet also weiter und wird zerstört.

Die Abbildungen zeigen dei Reinigung mit 10%iger Lösung Wasser-Kaliumpermanganat, danach kommt die Marke braun aus der Lösung und wird in ein Natriumbisulfit Bad gelegt. nach der Procedur, die Marke unter Wasser gut abwaschen. Das Ergebnis sehen Sie hier.

Reinigen von Marken
.....
Vor der Reinigung, Briefmarke mit umgeknickter Ecke unten rechts
Nach der Reinigung, Berichtigung der umgeknickten Ecke unten rechts.

Bücher zu diesem Thema =

Die rechte untere Excke war umgefaltet, sie wurde nachdem die Marke im Wasserbad war wieder richtig umgelegt.