El Salvador: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(UPU 1900)
(Kreuz und Wertziffer)
 
(11 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Die Stadt wurde 1528 vom spanischen Konquistador Gonzalo de Alvarado gegründet. 1824 wurde sie zur Hauptstadt der in jenem Jahr gegründeten Zentralamerikanischen Konföderation. Als im Jahr 1839 die Zentralamerikanische Konföderation wieder zerfiel und [[El Salvador]] zum eigenständigen Staat wurde, wurde San Salvador 1841 dessen Hauptstadt.
+
Die Stadt wurde 1528 vom spanischen Konquistador Gonzalo de Alvarado gegründet. 1824 wurde sie zur Hauptstadt der im gleichen Jahr gegründeten Zentralamerikanischen Konföderation. Nach dem Zusammenbruch des Bundes im Jahre 1839 und der Gründung des eigenständigen Staates [[El Salvador]] wurde San Salvador 1841 zu dessen Hauptstadt.
  
Für die Post galten nach Mittelamerika die gleichen Posttarife und Leitwege wie nach Westindien (Haiti) oder St. Thomas. Die Korespondenz wurde zuerst aus St. Thomas weiterversendet. Später ab dem 1.4 1868 wurde auch ein Weg über die USA möglich. Der Tarif war damals noch 1.30 pro 15gr.
 
Am 1.9.1868 folgte eine Verbindung über den Postverein für 1.75 Fr. und am 1.1.1869 gab es eine direkte Leitung nach Mittelamerika mit Leitweg England. für 1.50 Fr.
 
  
[[San Salvador]] ([[El Salvador]])trat am 8.1884 dem Weltpostverein bei und übernahm damit die Tarifbindungen dessen.
 
  
Der hier abgebildette Brief aus dem Jahre 1894 zeigt den Tarif für Mitgliedstaaten. Dieser war 25 Rp für einen normalen Brief bis 15 gr.
+
Für die Post galten nach Mittelamerika die gleichen Posttarife und Leitwege wie nach Westindien (Haiti) oder St. Thomas. Die Korespondenz wurde zuerst aus St. Thomas weiterversendet. Ab dem 1.4 1868 wurde auch ein Weg über die USA möglich. Der Tarif war damals noch 1.30 pro 15gr.
 +
Am 1.9.1868 folgte eine Verbindung über den Postverein für 1.75 Fr. und ab 1.1.1869 erfolgte ein direkte Leitung über England nach Mittelamerika für 1.50 Fr.
  
 +
[[San Salvador]] ([[El Salvador]]) trat im August 1884 dem Weltpostverein bei und übernahm damit dessen Tarifbindungen.
  
== Kreut und Wertziffer ==
+
Die hier abgebildette Postsendungen aus dem Jahre 1894 und 1900 zeigen den Tarif für Mitgliedstaaten. Dieser war 25 Rp für einen normalen Brief bis 15gr. und 10Rp. für eine Postkarte.
 +
 
 +
== Strubel ==
 +
Keine bekannt!
 +
 
 +
== Sitzende Helvetia ==
 +
Keine bekannt!
 +
 
 +
== Kreuz und Wertziffer ==
  
 
{| cellpadding="20" cellspacing="0" border="1"
 
{| cellpadding="20" cellspacing="0" border="1"
 
|  
 
|  
{| border="2" cellpadding="4" rules="all" cellspacing="1" bgcolor="#DEFFAD" style="float:right; margin-left:15px"
+
{| border="2" cellpadding="4" rules="all" cellspacing="1" bgcolor="#FFFFFF" style="float:right; margin-left:15px"
 
|-
 
|-
 
|+<font size="+1">'''Ziffermarken nach Mittelamerika'''</font><br />
 
|+<font size="+1">'''Ziffermarken nach Mittelamerika'''</font><br />
! colspan="10" | San Salvadoren
+
! colspan="10" | San Salvador
 
|-   
 
|-   
 
| [[Image:SanSalvador1914.jpg|right|thumb|180px|25 Rp dreifarben Frankatur von Genf 4.6.1894 über NewYork nach San Salvador / Mittelamerika.]]
 
| [[Image:SanSalvador1914.jpg|right|thumb|180px|25 Rp dreifarben Frankatur von Genf 4.6.1894 über NewYork nach San Salvador / Mittelamerika.]]
|| [[Image:NoImage.JPG|right|thumb|180px|Text.]]
+
| [[Image:SanSalvador-1894.jpg|right|thumb|180px|1894 über NewYork nach San Salvador / Mittelamerika.]]
 +
|| [[Image:SanSalvador-5681.jpg|right|thumb|180px|Text.]]
 
|-  
 
|-  
 
|}
 
|}
 
|}
 
|}
 
  
 
== UPU 1900 ==
 
== UPU 1900 ==
Zeile 29: Zeile 36:
 
{| cellpadding="20" cellspacing="0" border="1"
 
{| cellpadding="20" cellspacing="0" border="1"
 
|  
 
|  
{| border="2" cellpadding="4" rules="all" cellspacing="1" bgcolor="#DEFFAD" style="float:right; margin-left:15px"
+
{| border="2" cellpadding="4" rules="all" cellspacing="1" bgcolor="#FFFFFF" style="float:right; margin-left:15px"
 
|-
 
|-
 
|+<font size="+1">'''UPU 1900 nach Mittelamerika'''</font><br />
 
|+<font size="+1">'''UPU 1900 nach Mittelamerika'''</font><br />
Zeile 35: Zeile 42:
 
|-   
 
|-   
 
| [[Image:1900-off-upu-pk-v-ersttag-m-off-stp-nach-san-salvador.jpg|right|thumb|180px|10 Rp UPU Postkarte mit Ersttages Sonderstempel nach San Salvador / Mittelamerika.]]
 
| [[Image:1900-off-upu-pk-v-ersttag-m-off-stp-nach-san-salvador.jpg|right|thumb|180px|10 Rp UPU Postkarte mit Ersttages Sonderstempel nach San Salvador / Mittelamerika.]]
|| [[Image:NoImage.JPG|right|thumb|180px|Text.]]
+
|| [[Image:H783 El Salvador UPU Brief 1900.jpg|right|thumb|180px|Text.]]
 
|-  
 
|-  
 
|}
 
|}
Zeile 41: Zeile 48:
  
  
[[Kategorie:Breifpostverkehr Schweiz-Ausland]]
+
[[Kategorie:Briefpostverkehr Schweiz-Ausland]]
 
[[Kategorie:Destinationen]]
 
[[Kategorie:Destinationen]]
 
[[Kategorie:Mittelamerika]]
 
[[Kategorie:Mittelamerika]]
 
[[Kategorie:El Salvador]]
 
[[Kategorie:El Salvador]]

Aktuelle Version vom 22. Oktober 2020, 10:14 Uhr

Die Stadt wurde 1528 vom spanischen Konquistador Gonzalo de Alvarado gegründet. 1824 wurde sie zur Hauptstadt der im gleichen Jahr gegründeten Zentralamerikanischen Konföderation. Nach dem Zusammenbruch des Bundes im Jahre 1839 und der Gründung des eigenständigen Staates El Salvador wurde San Salvador 1841 zu dessen Hauptstadt.


Für die Post galten nach Mittelamerika die gleichen Posttarife und Leitwege wie nach Westindien (Haiti) oder St. Thomas. Die Korespondenz wurde zuerst aus St. Thomas weiterversendet. Ab dem 1.4 1868 wurde auch ein Weg über die USA möglich. Der Tarif war damals noch 1.30 pro 15gr. Am 1.9.1868 folgte eine Verbindung über den Postverein für 1.75 Fr. und ab 1.1.1869 erfolgte ein direkte Leitung über England nach Mittelamerika für 1.50 Fr.

San Salvador (El Salvador) trat im August 1884 dem Weltpostverein bei und übernahm damit dessen Tarifbindungen.

Die hier abgebildette Postsendungen aus dem Jahre 1894 und 1900 zeigen den Tarif für Mitgliedstaaten. Dieser war 25 Rp für einen normalen Brief bis 15gr. und 10Rp. für eine Postkarte.

Strubel

Keine bekannt!

Sitzende Helvetia

Keine bekannt!

Kreuz und Wertziffer

Ziffermarken nach Mittelamerika
San Salvador
25 Rp dreifarben Frankatur von Genf 4.6.1894 über NewYork nach San Salvador / Mittelamerika.
1894 über NewYork nach San Salvador / Mittelamerika.
Text.

UPU 1900

UPU 1900 nach Mittelamerika
San Salvador
10 Rp UPU Postkarte mit Ersttages Sonderstempel nach San Salvador / Mittelamerika.
Text.